Regionalinitiative Prignitz Ruppin e.V.

Die Regionalinitiative Prignitz Ruppin wurde 2017 gegründet, um auf regionale Wertschöpfungskreisläufe aufmerksam zu machen und Verbraucher über die Angebotsvielfalt zu informieren. Regionale Lebensmittelproduzenten, Gastronomen, Handwerksbetriebe, Vereine und Bildungsträger kommen als lokale Akteure mit innovativen Ideen in der Regionalinitiative zusammen, um gemeinsam mehr für eine lebenswerte Region zu erreichen. Alle, die die Umsetzung dieser Ziele unterstützen und mitgestalten möchten, sind herzlich willkommen. Auch als Verbraucher können Sie die Regionalinitiative aktiv unterstützen, indem Sie unsere Informationen nutzen und sich aktiv für die Erhaltung und Stärkung einer lebendigen und naturnahen Region einsetzen.

 Gemeinsam am Tisch

Die Regionalinitiative Prignitz-Ruppin lud am Dienstag, den 19. Februar 2019 bereits zum zweiten Mal Erzeuger, Gastronomen, Vertreter aus Wirtschaft, Politik und der Presse ein, um nicht nur köstlich „GEMEINSAM AM TISCH“ zu speisen, sondern vor allem, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Gastgeber war das Hotel & Restaurant Waldschlösschen in Kyritz, das ein ganz besonderes regionales 4-Gänge-Menü zauberte:

Petersilienwurzelsuppe mit Milchschaum & Bärlauchcrostinis:
Fruchwarenhandel Ciaciuch

Gedünstete Apfelscheiben an einer hausgemachten Holundersauce mit gebratenem Ziegenkäse & Honig:  Ziegenkäse – Hofkäserei Ziegendorf Beyer aus Kunow, Honig – Hartmut Zeglin aus Kyritz

Siedfleisch vom Angusrind mit Spitzkohl-Birnengemüse & hausgemachten Kürbis-Kartoffelgnocchi:
Rind – Landgeschmack aus Gumtow, Kartoffeln – Märkischer Kartoffelhof aus Temnitztal

Gratiniertes Zwetschgenkompott mit hausgemachtem Waldmeistereis

 

Egal ob Obst, Gemüse, Käse oder Fleisch: alles stammte aus der Umgebung von Kyritz. So zum Beispiel wurde der Bärlauch für die Crostinis persönlich vom Chefkoch gepflückt und nicht nur das, selbst die köstliche Holundersauce und das Waldmeistereis sind hausgemacht!

Zu jedem Gang erzählten die anwesenden Erzeuger Ihre ganz eigene Geschichte. Sei es wie die Idee geboren wurde sich selbstständig zu machen oder welche Herausforderungen es mit sich bringt, ein Traditionsunternehmen weiterzuführen.

Wie wichtig das Vernetzen und die Zusammenarbeit zwischen Gastronomen und regionalen Erzeugern ist, erklärte auch Martin Wietz, Inhaber der Kyritzer Mosterei. „Seit vielen Jahren gehört unser Waldschlösschen zu den Kunden von Herrn Wietz, weil die Qualität der Produkte einfach stimmt, was uns die Hotel- und Restaurantgäste immer wieder bestätigen!“, so Frau Schwarzer, Inhaberin des Waldschlösschens. Noch bis Ende April kann sich jeder ein eigenes Bild vom regionalen Menü machen und schmecken, was unsere Region zu bieten hat.

Ab Mai begrüßt dann das Restaurant Clavis in Netzeband seine Gäste mit weiteren Köstlichkeiten.

Sie sind herzlich eingeladen, denn nur gemeinsam können wir unsere Region stärken und wesentlich zum nachhaltigen Gelingen regionaler Wertschöpfung beitragen!

Aktuelles

Jahresprogramm zur Weiterbildung und Qualifizierung von regionalen Akteuren und Interessenten. Die Themen sind u.a. Kundenserviceorientierung, Marketing und innovative Verpackungslösungen, Fachkräftemangel. Die Veranstaltungen finden alle 6-8 Wochen statt und sind kostenfrei. Diese Maßnahme ist eine Kooperation mit der WFBB. Ein erster Termin fand am 13.09.2017 statt. Es ging um „Erfolgreiche Regionalinitiativen mit innovativen Ansätzen“.

Gestaltung einer Webpräsenz der Regionalinitiative Prignitz Ruppin unter www.regional-prignitz-ruppin.de

Ansprechpartnerin

Andrea Schneider

Andrea Schneider

Referentin Regionalentwicklung

Telefon: +49 (0) 3391 / 82209-206
as@reg-nordwestbrandenburg.de