Automatisierter Nahverkehr

Automatisierter Nahverkehr im ländlichen Raum

Die Entwicklung automatisiert fahrender Kraftfahrzeuge schreitet mit hoher Geschwindigkeit voran und wird die Mobilität der Menschen und Güter verändern. Bis zu einer allgemeinen Zulassung von autonom gesteuerten Pkw im allgemeinen Straßenverkehr ist es noch ein längerer Weg, weil das Verhalten dieser Fahrzeuge auf den verschiedensten Straßen und unter allen denkbaren Verkehrsverhältnissen erprobt und eingespielt sein muss.

Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin wurde die Nutzung von automatisierten Kleinbussen im Rahmen eines vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Forschungsvorhabens erprobt: Das BMVI überreichte Ende August 2017 den Projektpartnern – der Technischen Universität Berlin (Institut für Land- und Seeverkehr), der Technischen Universität Dresden (Lehrstuhl Verkehrspsychologie), der Ostprignitz- Ruppiner Nahverkehrsgesellschaft GmbH und der Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg mbH – hierfür die Förderbescheide. Das Projekt wurde gemäß der Förderrichtlinie „Automatisiertes und vernetztes Fahren“ mit rund 1,54 Mio. Euro gefördert und läuft bis zum 30. Juni 2020. Zum Projektverbund gehörten als assoziierte Partner außerdem der Landkreis Ostprignitz-Ruppin und Hüffermann Transportsysteme GmbH sowie als private Forschungspartner Büro autoBus und IGES Institut GmbH.

Für die Erprobung auf Teststrecken fiel die Wahl auf Wusterhausen/Dosse, wo seit dem 15. Juli 2019 der autonom fahrende Kleinbus als öffentliches Zubringersystem regelmäßig pendelte. Am 11. Juli 2019 startete der Probebetrieb im öffentlichen Nahverkehr mit einer medienwirksamen Jungfernfahrt. Der Betrieb wurde im März 2020 eingestellt und das Projekt bis Ende September 2020 beendet.

Das Forschungsprojekt AutoNV_OPR wurde für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie Forschung nominiert und somit unter den drei Finalisten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQXV0b05WX09QUiAtIEF1dG9tYXRpc2llcnRlciBOYWh2ZXJrZWhyIGltIGzDpG5kbGljaGVuIFJhdW0gaW4gT3N0cHJpZ25pdHotUnVwcGluIiB3aWR0aD0iMTA4MCIgaGVpZ2h0PSI2MDgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvN0xyaFExOWRYTEU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiICBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZTsgd2ViLXNoYXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Das Forschungsprojekt AutoNV_OPR wurde für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie Forschung nominiert.

Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr
Automatisierter Nahverkehr

gefördert vom:

Automatisierter Nahverkehr